Rhodos best erhaltene Ritterstadt der Welt

Mittwoch 30.Juli 2008. Gleich nach dem Anlegen im Hafen von Rhodos brachte ein Tourbus die Fische nach Lindos.

Lindos

Lindos war zu klassischer Zeit die Hauptstadt eines der drei Königreiche, welche sich die Insel teilten. Heute ist sie bekannt wegen ihrer malerisch weißen Häuser, ihres schönen Strandes und ihrer ungewöhnlichen, weithin sichtbaren Akropolis. Von einem Busparkplatz ging es abwärts zum Zentrum des Städtchens und von dort Stufe für Stufe aufwärts zur altehrwürdigen Akropolis. Von oben blickten die Fische auf den Strand, auf dem Liegen und Sonnenschirme in langen Reihen angeordnet waren. Die Akropolis nimmt die Spitze eines Berges ganz ein. Die Fische lernten das Akropolis nicht anderes bedeutet als höchster Punkt einer Stadt und das zu alten Zeiten in jeder Stadt an dieser Stelle der Tempel der Schutzgottheit des Ortes errichtet wurde. Teile der Akropolis von Lindos sind restauriert, so dass man in etwa einen Eindruck bekommt, wie sie einst aussah. Auf dem Rückweg besichtigten die Fische die wunderbare griechisch orthodoxe Panagia-Kirche des Ortes, die über und über mit Bildern geschmückt ist. Einmalig unter diesen Bildern ist die Darstellung des Heiligen Christophorus mit einem Hundekopf.

Rhodos-Stadt

Nun ging es nach Rhodos-Stadt vorbei an einem verdrozzelten Golfplatz und vielen Strandhotels, welche die schönsten Strände der Insel bewachen. In Rhodos-Stadt, der beste erhalten Ritterstadt der Welt, gab Tourguide Michael noch ein paar Erläuterungen vor dem von den Italienern wieder rekonstruierten Großmeisterpalast bevor er die Reisegruppe zum Mittagessen auf dem Schiff entließ.

Nachmittag gingen die Fische noch einmal auf eigene Faust nach Rhodos-Stadt. Sie erkundeten die mittelalterlichen Gässchen, in denen viele Häuser durch Bögen verbunden sind, so dass sie sich gegenseitig stützen und stabilisieren. Sie schlenderten durch die prächtige Basarstraße und gedachten der Bemerkung des Tourguides Michael: Wenn ein Ritter von damals heute die Möglichkeit hätte eine Zeitreise zu machen, so würde er ohne Probleme sein eigenes Haus wieder finden. Zurück an Bord trieb Fisch-Man in ein wenig Sport. Am Abend ließen es sich die Fische im Schiffsrestaurant Rossini zur Feier eines Wiegenfestes gut gehen. Der Besuch einer Show im Theater rundete den Tag ab.

weiter zum nächsten Tag
zurück zur Reiseübersicht

Teutonengrill von Lindos
Bild vergrößern
Teutonengrill von Lindos
In der Panagia-Kirche von Lindos
Bild vergrößern
In der Panagia-Kirche von Lindos
Ritterstrasse in Rhodos-Stadt
Bild vergrößern
Ritterstrasse in Rhodos-Stadt